Liebster Award

Meine liebe Freundin Tanja von www.fleurrly.com hat mich kürzlich für den „ Liebster Award 2016“ nominiert. Danke dafür! :** Man beantwortet dann Fragen, die einem gestellt wurden und stellt anschließend selber welche für die Neunominierungen. Ich finde die Idee richtig gut, denn so kann man so Einiges über die Personen erfahren, die hinter „frischen“ Blogs stecken.

Viel Spaß beim Lesen. 🙂

1. Wie würdest du deinen Blog in nur 3 Worten beschreiben?

Ich will auf meinem sehr jungen Blog möglichst viele positive Inhalte teilen und auch ein wenig persönliche. Von dem her: jung, positiv und persönlich

2. Kaffee oder Tee?
Anders als die liebe Tanja, die mich nominiert hat, bin ich absoluter Kaffeehasser. Ich mag einfach diesen bitteren Geschmack nicht, da hilft bei mir auch kein Zucker. Dafür liebe ich Tee, könnte das literweise am Tag trinken und bin offen für jede Sorte.

3. Was denkt deine Familie oder dein Partner über deinen Blog?

Meine Mum findet das sehr cool und unterstützt mich auch dabei, wenns um rechtliche Fragen geht. Meine Oma klickt den Blog oft an (obwohl sie kein Wort davon versteht), das sehe ich dann bei den Statistiken immer, also nehme ich an, dass sies auch ganz cool findet.

4. Welche Stadt sollte man unbedingt einmal gesehen haben und wieso?

Meine absolute Lieblingsstadt ist auf jeden Fall London. Dort war ich jetzt auch schon so einige Male und ich verliebe mich jedes Mal neu in die Stadt. Es ist einfach wunderschön dort, es ist immer was los, die Menschen sind lässig drauf, die Mode ist sehr offen und die Eichhörnchen in den Parks sind sehr zutraulich, die kann man sogar streicheln 😀

5. Wie würdest du jemanden, der Blogs nicht kennt, erklären, was das ist?

Es ist irgendwie so etwas wie eine Art Tagebuch – nur nicht so persönlich. Und eben online. 🙂

6. Wie bist du zu dem Bloggen gekommen?

Ich bin ja treue Instagramnutzerin, ich liebe es schöne Dinge zu fotografieren oder bestimmte Sachen in Szene zu setzen. Ich bin generell jemand, der von allem und jedem ein Foto (oder auch 20 😀 ) machen muss. Außerdem habe ich schon seit einigen Jahren einen Blog auf Tumblr, auf dem ich ab und zu auch eigene Beiträge oder Texte poste, die gut ankommen. Finde Tumblr jedoch zu unpersönlich, weil es ja eine Sammlung von fremden Bildern ist (Alle die Tumblr haben wissen was ich meine, ansonsten ist das ein wenig schwierig zu erklären). Ich wollte eben mal was Eigenes versuchen und außerdem hat mich meine liebe Tanja auch ein wenig darauf gebracht und jetzt probier ich das mal aus.

7. Hast du einen Lieblingsinstagramer oder -youtuber?
Meine Lieblingsyoutuberin ist Sara Isabel. Wir waren mal zusammen auf einer Schule und ich finde klasse, wie sie das alles macht. Ich schau mir wirklich jedes Video an und ich hab auch schon eine Menge gelernt von ihr. 😀

8. Wenn du ab jetzt nur noch eine Sachen kaufen dürftest, was wäre es?

Warscheinlich Essen haha

9. Was ist zur Zeit dein Lieblingslied?

Ich hör zur Zeit „When it’s dark out“ ganz gerne. Mein Alltime Favourite ist aber „Safe and Sound“ von Capital Cities.

10. Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Ich würde gerne in eine andere Stadt ziehen (Nichts gegen München, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen für immer hier zu bleiben) und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich in 5 Jahren auf eigenen Beinen in einer anderen Stadt lebe.

11. Ohne welchen Beautyartikel gehst du nicht aus dem Haus?

Lippenstift. Ich hab immer 3 Stück dabei, von drei verschiedenen Marken. Ohne die geht’s echt gar nicht 😀

Ich nominiere:

Me_Swanni

Lessdramamoretechno

Würde mich freuen, wenn ihr mitmacht. 🙂

Hier sind meine Fragen an euch:

  1. Was ist dein persönliches Lebensmotto und welche Bedeutung hat es für dich?
  2. Hast du seltsame Angewohnheiten?
  3. Was treibt dich an, das zu tun, was du tust?
  4. Was macht dich glücklich?
  5. Liest du gerne oder schaust du lieber fern?
  6. Verbringst du lieber Zeit alleine oder hast du lieber immer Menschen um dich herum?
  7. Was sind deine 3 Stärken?
  8. Hast du einen Lieblingsort? Und wenn ja welchen?
  9. Wobei vergisst du die Zeit?
  10. Wie bist du darauf gekommen einen Blog zu machen?
  11. Was ist dein liebstes Kleidungsstück?

Goldenvibes

 

Die Regeln Der Leitfaden für die Nominierten

1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat, und verlinkt sie auf deiner Seite.
2. Kopiere das Emblem oder hole dir ein zu dir passendes aus dem Netz.
3. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten.
5. Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
6. Nominiere zwischen 2 und 11 neue Blogger, die du gerne weiter empfehlen willst.
7. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.

Stay Golden <3

Folge: